Big City Life

Über die Hälfte meiner Kindheit habe ich in ländlichen Gegenden gelebt. Umgeben von Hügeln, die von Früh bis spät von der Sonne gewärmt werden. Wäldern, die den Tieren Schutz bieten. Oder Felsen umgeben von einer eigenen Flora, auf denen Hirten ihre Schafe weiden ließen. Ein unbeschreibliches Spektakel dem zuzusehen. Dort fing ich selbst mit dem Fotografieren an. Es gab mir die Ruhe. Ein Plätzchen suchen und nichts denkend den Anblick genießen. Natur erlebt man nicht nur auf dem Land oder in den Bergen. Auch in unserer Stadt lebt die Natur.

Schon an der nächsten Ecke

Manchmal reicht ein kleiner Blick um die Ecke, um Schönes zu sehen. Es blüht nahezu überall. Ob im Park oder im kleinen Beet des Nachbarn. Haltet inne auf Eurem Weg, es gibt soviel bestaunen. Hört hin, dieses Klopfen, es ist nicht der Nachbar. Es kommt vom Baum, dort drüben. Die Natur lebt.

Die kleinen großen Dinge

Erholung und Entspannung in unserer schönen Stadt – ja, das geht! Auf einem kleinen Spaziergang durch die umliegenden Straßen in Richtung Innenstadt, entdeckte ich zauberhafte, grüne Anlagen. Die vereinzelten Bänke luden zum Verweilen ein. Abends, wenn unsere Stadt allmählich zur Ruhe kommt, wird es ganz friedlich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: